Über mich

Meine eigenen Erfahrungen mit der Natur- und der Komplementärmedizin waren für mich ausschlaggebend, die Ausbildung zur Naturheilpraktikerin einzuschlagen. Und ich bin äusserst dankbar dafür, denn ich habe viel über mich, den Körper und die Natur gelernt.

Was mir wichtig ist: Offenheit, Herzlichkeit, Vielfalt, Respekt aber auch Ehrlichkeit.
Als Therapeutin: Den Menschen immer wieder individuell und als Ganzes zu betrachten.

Der rote Faden in meinem Leben ist der Kontakt und die Arbeit mit Menschen. Sei es als Kind im elterlichen Hotel, später als diplomierte Tourismusfachfrau und nun seit einigen Jahren auch als Naturheilpraktikerin und Atemtherapeutin in Ausbildung.

Ich freue mich darauf, dich beim Erhalt oder Wiederaufbau deiner Gesundheit begleiten zu dürfen.

Werdegang

1996-2000
Maturitätsabschluss Typus D mit anschliessender Weltreise
2001-2004
Diplom Tourismusfachfrau HF
2007
Dreimonatiger Indienaufenthalt
2009
Start der naturheilkundlichen Ausbildung – Fachrichtung manuell energetische Therapien, an der Schule für Naturheilkunde NHK, Zürich
2009-2010
Diplom Klassische Ganzkörpermassage, Schule für Naturheilkunde NHK (182 Stunden)
2009-2010
Diplom Ernährung, Schule für Naturheilkunde NHK (154 Stunden)
2010-2012
Uniklinik Balgrist, Backoffice Mitarbeiterin in der chiropraktischen Medizin
2010-2011
Diplom Fussreflexzonenmassage, Schule für Naturheilkunde NHK (119 Stunden)
2010-2012
Massagetätigkeit in Wohnungseigener Praxis in Kloten
2012
Zertifikat/Abschluss Westliche Medizin 600 Stunden, Schule für westliche und fernöstliche Medizin Biomedica, Glattbrugg
2012
Geburt meines Sohnes
2012-2013
Diplom manuelle Lymphdrainage, Schule für Naturheilkunde NHK (180 Stunden)
2013-2014
Diplom Phytotherapie, Schule für Naturheilkunde NHK (301 Stunden)
2014-2015
Auswanderung nach Singapur
2016
Rückkehr in die Schweiz als alleinerziehende Mutter
2017 – 2020
Ausbildung zur ganzheitlich-integrativen Atemtherapeutin, Institut für Körperzentrierte Psychotherapie IKP, Zürich
2018
ASCA & EMR Qualitätslabel / Krankenkassen Registration

Retreats / Meditation und achtsamkeitserfahrungen

– Diverse Erfahrungen in Indien u.a. Amritapuri Ashram und Besuch des Ganges
– Klosterbesuch Lichthof in Wurmsbach, ZH, Schweiz
– Qi Gong und Meditationswochen, Balanceplace, ZH, Schweiz
– Wiederholter Fasten- und Meditationsaufenthalt im Lassalle-Haus, ZG, Schweiz / Fastenwochen im Seehotel Höri, Bodensee, Deutschland
– Teilnahme (2x) an der fünftägigen Medizinbuddha Puja Meditation,  Biomedica-Schule, ZH, Schweiz
– Regelmässiger Besuch der Satsanga Meditations Community, Singapur
– Meditationsausbildung Teil 1, Kientalerhof, BE, Schweiz
– MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) Acht-Wochen Kurs, im Zentrum für Achtsamkeit ZH, Schweiz
– Vipassana-Retreat auf dem Beatenberg, Meditationszentrum Karuna, BE, Schweiz